Zentrum Diakonat

Das Zentrum Diakonat der Evangelischen Landeskirche in Württemberg fördert die Umsetzung des gemeinsamen Auftrages im Diakonat, die Kommunikation des Evangeliums in allen seinen Dimensionen in Kirche, Diakonie und Gesellschaft. Als Plattform und Teil eines Netzwerkes wirkt es mit vielfältigen Akteuren zusammen mehr. Dabei hat es die verschiedenen Berufsgruppen und Arbeitsfelder im Diakonat und darüber hinaus im Blick, fördert Vernetzung und Begegnung und will Impulse für eine Diakonische Kirche geben. 

Zu seinen Aufgaben gehören u.a. 

  • konzeptionelle Überlegungen zur Diakonischen Kirche und zur Rolle der Diakoninnen und Diakone in Kirche, Diakonie und Gesellschaft,
  • Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Diakoninnen und Diakone,
  • sowie Personalentwicklung für Diakoninnen und Diakone.

Als Teil des Maßnahmenpakets I der 14. Württembergischen Landessynode wurde die Einrichtung im September 2014 ins Leben gerufen. Seinen Sitz hat das Zentrum Diakonat auf dem Gelände der Stiftung Karlshöhe in Ludwigsburg. Geleitet wird das interdisziplinäre Team von Direktor Kirchenrat Joachim L. Beck. Flyer.

Bild von links nach rechts: Nicole Heß, Joachim L. Beck, Ute Schütz, Christina Köster