Religionspädagoginnen und Religionspädagogen

Religionspädagoginnen und Religionspädagogen sind von der Evangelischen Landeskirche damit beauftragt, das Fach Evangelische Religionslehre an öffentlichen Schulen bzw. an Schulen in freier Trägerschaft (Privatschulen) zu erteilen. Im Religionsunterricht machen sie als Mitarbeitende der Kirche Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium bekannt. Sie nehmen somit in der öffentlichen Schule im Rahmen der staatlichen Schulordnung einen Dienst wahr, der in der besonderen Verantwortung für den Religionsunterricht begründet ist (Artikel 7, Absatz 2 des Grundgesetzes; Artikel 18 der Landesverfassung sowie §§ 96 bis 100 des Schulgesetzes).

Die kirchlichen Lehrkräfte leisten einen spezifisch gesellschaftsdiakonischen Beitrag im Rahmen des Erziehungs- und Bildungsauftrags der Schulen. Im Rahmen ihres Auftrags beteiligen sie sich am kirchlichen Dienst der religiös-ethischen Bildung, der Werteerziehung, der Verkündigung und Seelsorge. Sie haben die Möglichkeit und Chance, Unterricht und Schulleben aktiv mitzugestalten und tragen dazu bei, dass der christliche Glaube Kindern und Jugendlichen eine hilfreiche Orientierung für ihr Leben werden kann. Sie stehen im regen Austausch mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen.

Religionspädagoginnen und Religionspädagogen unterrichten an allen Schulen (von der Grundschule bis zur Berufsschule in Sekundarstufe 1), an der Berufsschule mit Masterabschluss auch in der Sekundarstufe 2. Sie sind in der Regel bei der Evangelischen Landeskirche in Württemberg angestellt und arbeiten - je nach Umfang der Stelle- an einer oder mehreren Schulen. Auch Diakoninnen und Diakone mit der Zusatzqualifikation der religionspädagogischen Ergänzungsprüfung können bis zu sechs Wochenstunden Religionsunterricht an allen Schulen bis Sekundarstufe 1 unterrichten.

In der Regel wird ihr Einsatz an der Schule durch die Schuldekaninnen bzw. Schuldekane geplant. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote stehen zur Verfügung.

Derzeit sind ca. 390 Religionspädagoginnen und Religionspädagogen bei der Evangelischen Landeskirche in Württemberg angestellt.
 

Pfarrer Ulrich Ruck
Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart

Fon: 0711 21 49 -290
ulrich.ruckdontospamme@gowaway.elk-wue.de